The Green Apple Sea (Nürnberg)

07
Jan 2017
Saturday

Das neue Jahr beginnt im Anlagencafé wieder mit einem Gastspiel von The Green Apple Sea aus Nürnberg, die das Publikum bereits vor Jahresfrist mit ihrem feinen Indie-Pop verzaubert hatten und leicht für eine Rückkehr in den Haller Stadtpark überredet werden konnten.

Man darf sich sicher sein, dass für diese Band auch bei uns noch gelten wird, was das Fachmagazin „Intro“ einst geschrieben hat: „The Green Apple Sea definieren den Stand der Dinge im Folk- und Country-beeinflussten Indiepop Deutschlands“. „Süße Choräle, Sanftmut, reine Schönheit, bergseeklares Songwriting – eine Band singt an gegen die Dunkelheit“, heißt es anderswo. Prägendes Element für den Klang der Band ist der mehrstimmige Gesang, die wunderbaren Melodien selbstverständlich und eine subtil-subversive Rhythmik. Sind Vergleiche möglich? „Aber sicher“, sagen die Veranstalter. Wilco und Easy October, die Beach Boys und die Beatles, Locust Fudge und Neil Young, Nick Drake und The Kings of Convenience, Teenage Fanclub und The Folk Implosion mögen als Referenzgrößen genügen.

Kartenreservierung per E-Mail an info@anlagencafe.de.
Eine Karte kostet 9€.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

No Comments

Schreibe einen Kommentar