Christian Kjellvander (SWE)

11
May 2017
Thursday

Für ihn würden wir mitten in der Nacht aufstehen, ein Mikro auf die Bühne stellen, uns in den nächsten Sessel fallen lassen, die Augen schließen und einfach nur zuhören: Christian Kjellvander.

Der schwedische Ausnahmekünstler, so etwas wie der Vater der dortigen Singer/Songwriter-Szene, beehrt uns am Donnerstag, 11. Mai, zum dritten Mal in unserer jungen Konzertgeschichte. Wir freuen uns sehr. Hatte er bei seinem ersten Auftritt in Schwäbisch Hall Tjas Carlson und beim zweiten Mal seine Gattin Karla-Thérèse Kjellvander dabei, wird er diesmal von Boy Omega aus Stockholm begleitet, der auch das Vorprogramm bestreiten wird.

Zuletzt sind von Kjellvander zwei Live-Platten und der Nachfolger des Meisterwerks „The Pitcher“, „A Village: Natural Light“ erschienen. Auch diese LP hält fast mühelos die Qualität seines Vorgängers. Vom nächsten Großwerk schreibt das Magazin „Intro“, und weiter: „So wärmend, spannend und eigensinnig, so selbstverständlich und plausibel, so schön darf klassische Schweden-Americana sein“. Wer bei den ersten beiden Konzerten von Christian Kjellvander nicht dabei war und diese Stimme noch nie gehört hat, sollte sich spätestens jetzt von der Wahrheit dieser Worte überzeugen lassen. Wer die Tindersticks und Townes van Zandt mag, Lambchop herausragend findet und Jeff Buckley verehrt, ist natürlich genauso willkommen.

Tickets können per E-Mail an info@anlagencafe.de reserviert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

No Comments

Schreibe einen Kommentar