The Late Call (SWE)

16
Oct 2015
Friday

„Von den unbekannten Sängern dieser Welt ist er bestimmt der Talentierteste“: So heißt es beim Fernseh-Sender „3sat“. Und in der Tat: Johannes Mayer, deutschstämmiger Frontmann der schwedischen Band „The Late Call“, schreibt wunderschöne Songs, die keine große Geste brauchen. Und er hat eine Stimme, man möge den Vergleich verzeihen, der an die Klarheit skandinavischer Bergseen erinnert.

„The Late Call“ bewegen sich in ihrer Musik zwischen klassischen Singer/Songwriter-Werken (Tim Hardin, Kristofer Aström), Indie-Folk der Jetzt-Zeit („Kings of Convenience“, „Coldplay“ als sie noch gut waren) und zeitlosem Pop („Beatles“, „Go-Betweens“, „Band of Horses“).

„Golden“ heißt das vierte und aktuelle Album, dass Mayer mit seinen drei Mitmusikern aus Stockholm auf der Anlagencafé-Bühne vorstellen wird. Francesco Wilking, selbst Sänger der Band „Tele“, schreibt über das Album: „Die Songs auf Golden schaffen die Schere zwischen warm und und klar, zurückgelehnt und dynamisch, als wäre es das Leichteste der Welt. Man hört, dass hier nicht, wie heute normal, auf der Benutzeroberfläche des Musikprogramms gebogen und geschoben, sondern eingeschworen im Halbkreis zusammen gespielt wurde. Wie zeitraubend und wunderschön!“.

„The Late Call“ – zweifellos die richtige Band für einen goldenen Herbst und auf jeden Fall eine Entdeckung wert.

 

Der Eintritt kostet 9€.

 

 

 

No Comments

Schreibe einen Kommentar