Unsere Öffnungszeiten

Am 1. Mai haben wir geöffnet:

10 - 19 Uhr
Frühstück bis 13 Uhr

Öffnungszeiten bis zur Sommersaison:

Freitag und Samstag
19 - 0:00 Uhr

Sonntag
10 -19 Uhr
(Frühstück bis 13 Uhr)

Das sollten Sie probieren:

  • ab 6
    80

Events

  • The Postcards (Beirut / Libanon)

    30
    Apr 2017
    Sonntag
    - 20:00 -

    Folk-Rock und Dream-Pop aus dem Libanon: „The Postcards“ zeigen ein ganz anderes Bild ihrer Heimatstadt Beirut, als man es gemeinhin in den Nachrichten sieht. Wir freuen uns, dass mit dem Quartett um Sängerin  Julia Sabra erstmals eine Band aus dem Nahen Osten bei uns im Anlagencafé zu Gast ist. Das Konzert beginnt am Sonntag, 30. April, um 21 Uhr.

    In ihrer Heimat bespielen „The Postcards“ die großen Festivals. Jetzt geben Julia Sabra (Ukulele, Mandoline, Gitarre, Gesang), Marwan Tohme (Gitarre, Gesang), Pascal Semerdjian (Schlagzeug, Harmonika, Gesang) und Rany Bechara (Bass, Keyboards, Gesang) ihre Deutschland-Premiere – und das mit in Schwäbisch Hall.

    „The Postcards“ haben sich im Jahr 2012 gegründet und sich in der Musikszene ihrer Heimatstadt schnell einen Namen gemacht. Die erste EP namens „Lakehouse“ erschien im September 2013. Die Musik, auch auf dem Nachfolger „What lies so still“ von 2015, wurzelt tief im Folk-Rock und Americana und wird dominiert vom zauberhaften Harmonie-Gesang der vier Bandmitglieder.  Mumford and Sons, Angus & Julia Stone, The Fleet Foxes, Mister and Mississippi oder auch Crosby, Stills, Nash & Young können als Referenzen gelten.

    Der Eintritt zum Konzert kostet 9 Euro. Tickets können per E-Mail an info@anlagencafe.de reserviert werden.

     

  • JazzClub Schwäbisch Hall – Open Stage

    04
    Mai 2017
    Donnerstag
    - 19:30 Uhr -

    mehr Infos bald …

  • Christian Kjellvander (SWE)

    11
    Mai 2017
    Donnerstag
    - 21:00 -

    Für ihn würden wir mitten in der Nacht aufstehen, ein Mikro auf die Bühne stellen, uns in den nächsten Sessel fallen lassen, die Augen schließen und einfach nur zuhören: Christian Kjellvander.

    Der schwedische Ausnahmekünstler, so etwas wie der Vater der dortigen Singer/Songwriter-Szene, beehrt uns am Donnerstag, 11. Mai, zum dritten Mal in unserer jungen Konzertgeschichte. Wir freuen uns sehr. Hatte er bei seinem ersten Auftritt in Schwäbisch Hall Tjas Carlson und beim zweiten Mal seine Gattin Karla-Thérèse Kjellvander dabei, wird er diesmal von Boy Omega aus Stockholm begleitet, der auch das Vorprogramm bestreiten wird.

    Zuletzt sind von Kjellvander zwei Live-Platten und der Nachfolger des Meisterwerks „The Pitcher“, „A Village: Natural Light“ erschienen. Auch diese LP hält fast mühelos die Qualität seines Vorgängers. Vom nächsten Großwerk schreibt das Magazin „Intro“, und weiter: „So wärmend, spannend und eigensinnig, so selbstverständlich und plausibel, so schön darf klassische Schweden-Americana sein“. Wer bei den ersten beiden Konzerten von Christian Kjellvander nicht dabei war und diese Stimme noch nie gehört hat, sollte sich spätestens jetzt von der Wahrheit dieser Worte überzeugen lassen. Wer die Tindersticks und Townes van Zandt mag, Lambchop herausragend findet und Jeff Buckley verehrt, ist natürlich genauso willkommen.

    Tickets können per E-Mail an info@anlagencafe.de reserviert werden.

  • TanzCafé

    13
    Mai 2017
    Samstag
    - 21:00 -

    Der Sommer naht, bald stellen wir die Stühle und Tische raus, die Biergartensaison kann starten. Aber einmal noch, bevor es uns und Euch in die Sonne zieht, laden wir zum Tanzcafé. Am Samstag, 13. Mai, stöpseln wir Plattenspieler und Lautsprecher ein und das AK-DJ-Team greift nochmal tief in die Kisten mit dem schwarzen Gold. Kommt und groovt mit zu Sixties-Beat und Balkan, Boogaloo und Danzefloor-Jazz, Hip-Hop und Brazil, 70’s Funk und Soul. Wie immer bleiben die musikalischen Scheuklappen an der Garderobe.

    Zu Gast: der unvergleichliche Seniore M. Kommt vorbei, der Eintritt ist gratis, die Küche ist ab 19 Uhr geöffnet, die Nadel senkt sich um 21 Uhr in die Rille.